Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag:

08.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

oder nach Vereinbarung

Anschrift:

DruckPunkt GmbH

Klosterstr. 11

97990 Weikersheim - Schäftersheim

 

Tel. 0 79 34 / 990 366

Fax 0 79 34 / 990 365

eMail: info@druckpunkt-bergmann.de

UV Direktdruck // Plattendruck

getreu dem Motto BEEINDRUCKEND ANDERS, haben wir die erste

UV Direktdruckmaschine in der Tauber-Region in Betrieb genommen, die neue Arizona 480XT ist sogar die erste Ihrer Art in ganz Deutschland und fünfte weltweit. (Stand 12/12)

 

Somit sind wir bestens gerüstet, wenn es um Ihr Firmenschild, Ihre Messeausstattung, oder einfach um ihren beeindruckenden GalleryPrint für die Firma oder zu Hause geht.

Werbemittel können natürlich ebenso bedruckt werden.

Die Vorteile dieser Technik liegen klar auf der Hand:

  • der Druck erfolgt direkt ohne Umwege auf das Medium, das Spart Material und Zeit und somit senkt es die Kosten
  • Die Haltbarkeit im Außenbereich ist genauso hoch wie bei herkömmlichen Solvent Druckern, die auf Folie drucken
  • Der Materialvielfalt sind fast keine Grenzen gesetzt...
    (AluDibond, Kapa, Forex, Holz, OSB-Platten, Kunststoffe, Fliesen, Acrylglas, Normalglas, Aluminium, Blech, Spanplatten, Laminat...)

 

 

nur weiße Medien waren gestern...

Das Océ Arizona 480XT Flachbettdrucksystem ist mit einer White Ink-Option ausgestattet. Diese Option bietet den Anwendern die Möglichkeit, jede Kombination aus Farbe und weißer Tinte in zwei oder drei Schichten auf starrem oder flexiblem Material zu drucken. Die hochwertigen Applikationsmöglichkeiten umfassen Backlit-Bilder und Spezialitätendruck auf jedem Material, das nicht weiß ist, und auf nahezu allen nur denkbaren Gegenständen. Diese Option unterstützt auch die Durchführung von Tag/Nacht-Anwendungen, also Anwendungen, die entweder von hinten oder von vorn angestrahlt werden, z.B. Menükarten. Und natürlich lässt sich weiß auch als Spotfarbe einsetzen.

 

Holz, Glas, Fliesen – Plattendirektdruck macht es möglich!

Papier, Folie, vielleicht noch Textilien – Das waren in der Vergangenheit im wesentlichen die Materialien, die bedruckt werden konnten.

Als nicht bedruckbar galten dagegen sehr raue Oberflächen. Oder auch sehr glatte. So war es undenkbar, auf Holz zu drucken. Ebenso unmöglich schien es, Fliesen oder sogar Glas zu bedrucken. All diese Annahmen sind inzwischen Geschichte, denn der Plattendirektdruck macht es möglich, nahezu jedes Material zu bedrucken. Bisher galt das mehr oder weniger in Stein gemeißelte Gesetz, dass empfindliche Materialien nicht direkt bedruckt werden können, sondern statt dessen mit Folien beklebt werden müssen. Dank des Plattendirektdrucks hat sich das jedoch grundlegend geändert.

 

Der Druck hält bei Wind und Wetter...

Selbst die besten Farben bringen Ihnen nur wenig, wenn sie Hitze, Kälte, Frost oder UV-Strahlung nicht gewachsen sind. Durch den Plattendirektdruck ist ein großer Teil dieser komplexen äußeren Einflüsse überhaupt kein Problem mehr. Der Grund ist die Verwendung von spezieller, gehärteter Tinte, die auch gegen die aggressive UV-Strahlung resistent ist.

Doch das ist noch nicht alles. Hinzu kommt die Widerstandskraft gegen Stöße oder Kratzer. Wenn es also länger halten soll, sind Sie mit dem Plattendirektdruck bestens bedient.

 

Druckqualität

Die Ansprüche an moderne Druckverfahren sind hoch geworden, und das gilt natürlich auch für den Plattendirektdruck. Das liegt unter anderem auch daran, dass die Vorlagen immer besser und detaillierter werden. Wenn Sie ein Firmenlogo oder ein Foto drucken wollen, dann darf das Ergebnis dem Original in nichts nachstehen, alles andere wäre eine Enttäuschung. Nach Möglichkeit wollen Sie sicherlich auch auf aufwändige zusätzliche Arbeiten wie das Kaschieren oder Laminieren verzichten, denn schließlich bedeutet jeder einzelne Arbeitsschritt weiteren Aufwand und somit Kosten. In diesem Fall können Sie sich entspannt zurücklehnen, denn Kaschier- oder Laminierungsarbeiten sind nicht nötig, wenn der Plattendirektdruck verwendet wird. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, verlassen Sie sich drauf!

 

 

Impressionen

HARD FACTS

Drucktechnologie

Piezoelektrischer Inkjet unter Einsatz der Océ VariaDot Imaging Technologie

 Ein Druckkopf mit variabler Tropfengröße pro Farbe

 

Tinte

Unter UV-Licht aushärtende Tinten:

Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb, Weiß und Glanzlack

 

Druckgeschwindigkeit

 Bis zu 34 m² / Stunde

 

Auflösung

Variable Tropfengröße von 6 bis 42 Picoliter. Daraus ergibt sich eine nahezu fotorealistische Bildqualität mit einer Schärfe, wie sie bisher nur bei Auflösungen von 1.440 dpi oder höher erzielt wurde. Perfekten Text in Punktgröße 6 drucken.

 

Format

Format starres Material: 250 cm B x 305 cm L x 50,8 mm T

Rand-an-Rand (randlos)